IMG_1611.jpg

Coronavirus SARS-CoV-2

Impfen in der Apotheke Drogerie Kempten, Wetzikon

Covid-19 Impfung

Die Impfung schützt, entlastet das Gesundheitswesen und verringert die negativen Auswirkungen der Pandemie.

Hier finden Sie viele Informationen dazu:

Der Impfstoff von Moderna ist ab 12 Jahren zugelassen.

In Apotheken des Kantons Zürich darf aber erst ab 16 Jahren geimpft werden (gemäss kantonalen Vorgaben).

Impftermine können Sie nur über die Homepage VacMe buchen

1. Covid-19 Booster-Impfung

Ab 10.11.2021 können Personen, die folgende Bedingungen erfüllen

in der Apotheke mit einer weiteren Dosis geimpft werden:

  • 6 Monate seit der 2. Impfung

  • erste Impfungen Moderna oder Pfizer

  • 6-stelliger Vacme-Code


2. Covid-19 Booster-Impfung

Ab 1. Juli 2022 können gesunde Personen über 16 Jahren

in der Apotheke mit einer weiteren Dosis geimpft werden:

Die Impfung kostet Fr. 60.-

Die letzte Impfung ist 6 Monate her (Mindestens 4 Monate).

Sie sind gesund und haben keine chronischen Krankheiten.

Folgende Personengruppen melden sich für einen Impftermin im

Referenz-Impfzentrum Universität Zürich, Hirschengraben 84, 8001 Zürich  oder

im Impfzentrum Winterthur, Klosterstrasse 26, 8406 Winterthur:

Personen mit Autoimmunerkrankungen oder angeborenen Immunschwächen wie Diabetes, Organtransplantierte Personen, HIV, Dialyse, Rheumatische Erkrankungen, Multiple Sklerose, Schuppenflechte, usw..

Für Fragen im Zusammenhang mit der Booster-Impfung steht die

Impfhotline unter 0848 33 66 11 täglich von 7.00 Uhr bis 23.00 Uhr zur Verfügung (Deutsch, Englisch, Französisch).

Die Telefonnummern und Betriebszeiten für die Impfhotline für andere Sprachen (Albanisch, Italienisch, Portugiesisch, Serbisch/Kroatisch/Bosnisch, Spanisch) sind auf der Website des Kantons Zürich zu finden.

www.zh.ch/coronaimpfung

Wieso Impfen?

Das Coronavirus ist sehr ansteckend. Auch wenn die Mehrheit der infizierten Personen nur milde oder gar keine Symptome entwickelt, kommt es bei einem Teil der Erkrankten zu schweren Verläufen, insbesondere bei besonders gefährdeten Personen.

Die Covid-19-Impfung der Grundimmunisierung, sowie der erste Booster ist für Sie gratis. Impfungen in der Schweiz sind freiwillig. Eine Impfpflicht ist nicht vorgesehen.

Nationale Infoline Covid-19-Impfung

täglich 6 bis 23 Uhr

+41 58 377 88 92

Die Apotheke Drogerie Kempten verfügt über eine Impfbewilligung der Gesundheitsbehörden des Kantons Zürich.

Für die SARS-CoV-2-Impfkampagne haben wir zusätzlich Apothekerinnen und Mitarbeiterinnen zum Impfen ausgebildet.

Bitte informieren Sie sich auf der Webseite der Gesundheitsdirektion Zürich über die aktuellen Vorgaben für das Impfen.

Telefonisch sind keine Termine buchbar

Anmeldung zum Impfen

1. Registrieren Sie sich hier auf der Plattform des Kanton Zürich.

2. Sie erhalten einen 6-stelligen Code.

3. Mit diesem Code können Sie einen Termin buchen.

    Sie können wählen, wo Sie sich impfen lassen wollen.

Wir empfehlen Ihnen, das Infoblatt von Infovac hier zu lesen.

Facts zum Impfzentrum der Apotheke Kempten

In der Apotheke Drogerie Kempten werden die m-RNA-Impfstoffe Spikevax® von Moderna und  Corminaty® von Pfizer Biontech verimpft.

Der Impfstoff ist ab 12 Jahren zugelassen. In den Apotheken des Kanton Zürich werden Personen ab 16 Jahren geimpft, die nicht zu den Risikogruppen gehören (gemäss kantonalen Richtlinien).

Wieso Impfen?

Das Coronavirus ist sehr ansteckend. Auch wenn die Mehrheit der infizierten Personen nur milde oder gar keine Symptome entwickelt, kommt es bei einem Teil der Erkrankten zu schweren Verläufen, insbesondere bei besonders gefährdeten Personen.

Alles über den Covid-19-Impfstoff - kurz und verständlich erklärt

Quelle Swissmedic:  https://www.swissmedic.ch/swissmedic/de/home/news/coronavirus-covid-19.html

So funktioniert der verwendete RNA-Impfstoff

Die Zulassungsschritte einfach erklärt

Logo_Apotheke_Kempten_2farbige_Schrift.j

Ihre Apotheke mit Herz und Engagement 
in Wetzikon-Kempten